Herzlich Willkommen 


Aktuelles




Tschunavla dumengia da cureisma  per separticipar alla messa

Cordial engraziament:

Lectura: Theodora Fryberg

Orgla: Albert Spescha

Cant solista: Cornelia Deplazes

Film registraziun: Tumpiv Media tumpivmedia@gmail.com


Cordial engraziament:

Lectura: Rosina Schmed

Orgla: Albert Spescha

Cant solista: Cornelia Deplazes

Film registraziun: Tumpiv Media tumpivmedia@gmail.com



Urar ed envidar ina candeila, tuchiez communabel 

Mintga gievgia sera allas 20.00 sco era las dumengias allas 11.00 tochen dumengia da Pastgas vegn tuccau tut ils zenns en nossas baselgias. L`acziun finescha cun tuccar la sera dalla dumengia da Pastgas allas 20.00 uras.



Bauland in Brigels-Dorf

 

Die katholische Kirchgemeinde Breil/Brigels ist im Besitz von verschiedenen Parzellen im Quartier Ruast, die im Baurecht zur Wohnnutzung an Personen mit Wohnsitz in der Gemeinde Brigels zur Verfügung stehen. Informationen über Ort und Lage der einzelnen Parzellen können auf der Internetseite: www.geo-surselva.ch (Gemeinde Breil/Brigels) abgerufen werden. Für Fragen betreffend Details und Konditionen des Baurechtes wenden Sie sich an:

 

Pleiv catolica-romana Breil

Via Principala 41

7165 Breil/Brigels

Sep Cathomas, Präsident

081/941 16 94

sep@cathomas.com

 


Sanierung Pfarrkirche Brigels

Rettet St. Christophorus

 

Das St. Christophorus Fresko am Kirchturm von Brigels

Das grosse St. Christophorus Fresko war nicht immer in der heutigen Form sichtbar. In den 1960er-Jahren entwarf der Architekt Georg Berther Pläne für ein neues Kirchenschiff, weil die alte Kirche der Pfarreigemeinschaft zu wenig Platz bot. Beim Bau des neuen, modernen Kirchenschiffs wurde der bestehende Turm in das neue Schiff inkorporiert. Erst mit dieser Veränderung kam das 2,9 Meter breite und 6,5 Meter hohe St. Christophorus Fresko am Kirchturm zum Vorschein.

Heute, also ein halbes Jahrhundert nach der Freistellung ist eine Restaurierung dringend notwendig. Die Kosten für die Restaurierung belaufen sich auf chf 55‘000.-.

Die Arbeiten werden im Sommer 2020 stattfinden. Dann wird auch die gesamte Kirche energetisch und technisch saniert und das Innere aufgefrischt. Insgesamt investiert die Pfarrei 1.25 millionen in die Sanierung.

 

Herzlichen Dank für ihre Unterstützung.

 

https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-leben/2019-09-13/renovation-einer-kirchenwandmalerei-soll-dank-video-finanziert-werden

 

Mehr Informationen über die Sanierung finden Sie hier.

Sie können die Restaurierung des St. Christophorus Freskos unterstützen indem Sie einen oder mehrere Teile des Freskos symbolisch kaufen.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zu einer Seite, wo Sie einen oder mehrere Teile des Freskos auswählen und symbolisch kaufen können.

 

Herzlichen Dank!



iOS App "Brigels Audio Tour"

 

Ursin Tanner (ein Enkel von Maria Carigiet-Kronenberg) hat eine Audio-Tour-App über Brigels herausgegeben. Auf dieser App führt die einheimische Historikerin Maria Carigiet den Benutzer durch Brigels und sie weiss über so manches Geheimnis dieses Bergdorfes zu berichten.

 

Diese App kann gratis über iTunes heruntergeladen werden: